AWZ: Das Comeback von Jenny Steinkamp

Für alle Fans der Soap AWZ gibt es eine interessante Neuigkeit: Jenny Steinkamp, von ihren Eltern zuerst als vermisst erklärt und dann für tot gehalten, wird wieder in die Serie zurück kehren. Die österreichische Schauspielerin Silvia Maleen, die bisher die Rolle der reichen und verwöhnten Steinkamp-Tochter verkörperte, dürfte vielen noch in guter Erinnerung sein. Doch sie ist es nicht, die zurückkehren wird.

Es ist etwas mehr als ein Jahr her, dass sich Jenny damals mit dem Flieger nach Russland begab. Dort wollte sie sich mit einem Eislauftrainer treffen. Da ihre Maschine über der russischen Taiga abstürzte, kam sie dort aber niemals an. Ihre besorgten Eltern Richard (Silvan-Pierre Leirich, 50) und Simone (Tatjana Clasing, 47) setzten, nachdem sie diese Nachricht gehört hatten, alles daran, ihre Tochter zu finden. Lange Zeit über wollten sie einfach nicht wahrhaben, dass Jenny tot sein soll.

Ein anschließender Erbstreit um die Familienanteile brachte das Fass zum Überlaufen. Und das war auch der Moment, indem man Jenny zuletzt gesehen hatte. In einer Videobotschaft regelte die Tochter aus reichem Elternhause, was mit ihrem Erbe passieren soll. Treuen Fans von AWZ dürfte aber bereits damals aufgefallen sein, dass es sich nicht um die vorherige Schauspielerin Silvia Maleen (32), sondern um die neue Darstellerin Sophie Lutz (29) gehandelt hat.

Dies war schon die dritte Schauspielerin, die diesen Charakter verkörpert. Und schon bald wird eine vierte hinzukommen. In Zukunft soll Jenny Steinkamp nämlich von Kaja Schmidt-Tychsen (30) gespielt werden. Das erste Mal in ihrer neuen Rolle zu sehen sein wird sie ab dem 9. Dezember in Folge 1.326.

Allerdings passiert dies unter dramatischen Umständen. So erfährt die tot geglaubte Steinkamp-Tochter über das Internet, dass ihre Schwester Vanessa (Julia Augustin, 24) einen schweren Autounfall hatte und ums Überleben kämpft. Um ihre Schwester vor dem Tod zu retten, kehrt Jenny nach Essen zurück und will dieser eine Niere spenden. Damit ist es aber nicht getan. Denn so leicht, wie sie gedacht hat, fällt ihr der erneute Abschied ihrer Familie nicht. Dabei hatte sie sich in Frankreich eine andere Identität und ein neues Leben aufgebaut. Spannend wird es auch, als Jenny auf ihren Halbbruder Marco Schöler trifft.

Aktuelle News aus der Entertainment-Welt gibt es auf Entertainment-Gossip.de
27.10.2011 11:35 | Fernsehen

Tags: , ,

Änliche Artikel:
Kommentiere diesen Artikel

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.